Kurzinfo CB-K20/0711 Update 5

4 Risiko: hoch
Information zu Schwachstellen und Sicherheitslücken
Titel: Oracle MySQL: Mehrere Schwachstellen
Datum: 16.09.2020
Software: Oracle MySQL, Ubuntu Linux, Red Hat Enterprise Linux
Plattform: UNIX, Linux, MacOS X, Windows
Auswirkung: Nicht spezifiziert
Remoteangriff: Ja
Risiko: hoch
CVE Liste: CVE-2019-1551, CVE-2019-17569, CVE-2020-14539, CVE-2020-14540, CVE-2020-14547, CVE-2020-14550, CVE-2020-14553, CVE-2020-14559, CVE-2020-14567, CVE-2020-14568, CVE-2020-14575, CVE-2020-14576, CVE-2020-14586, CVE-2020-14591, CVE-2020-14597, CVE-2020-14614, CVE-2020-14619, CVE-2020-14620, CVE-2020-14623, CVE-2020-14624, CVE-2020-14631, CVE-2020-14632, CVE-2020-14633, CVE-2020-14634, CVE-2020-14641, CVE-2020-14643, CVE-2020-14651, CVE-2020-14654, CVE-2020-14656, CVE-2020-14663, CVE-2020-14678, CVE-2020-14680, CVE-2020-14697, CVE-2020-14702, CVE-2020-14725, CVE-2020-1935, CVE-2020-1938, CVE-2020-1967, CVE-2020-5258, CVE-2020-5397, CVE-2020-5398
Bezug: Red Hat Security Advisory RHSA-2020:3755 vom 2020-09-15
Revisions Historie
  • Version: 6

    Neue Updates von Red Hat aufgenommen

  • Version: 5

    Neue Updates von Red Hat aufgenommen

  • Version: 4

    Neue Updates von Red Hat aufgenommen

  • Version: 3

    Neue Updates von Ubuntu aufgenommen

  • Version: 2

    CVE's ergänzt

  • Version: 1

    Initiale Fassung

CERT-Bund bietet personalisierte Warn- und Informationsdienste an.
Bitte registrieren Sie sich, um diese Angebote nutzen zu können.