Kurzinfo CB-K21/0975

3 Risiko: mittel
Information zu Schwachstellen und Sicherheitslücken
Titel: Adobe Creative Cloud: Mehrere Schwachstellen
Datum: 15.09.2021
Software: Adobe Creative Cloud Desktop Application, Adobe Creative Cloud Framemaker, Adobe Creative Cloud Genuine Service, Adobe Creative Cloud InCopy, Adobe Creative Cloud InDesign, Adobe Creative Cloud Premiere Elements, Adobe Creative Cloud Premiere Pro, Adobe Creative Cloud SVG Native Viewer, Adobe Creative Cloud XMP Core
Plattform: MacOS X, Windows
Auswirkung: Privilegieneskalation
Remoteangriff: Ja
Risiko: mittel
CVE Liste: CVE-2021-28613, CVE-2021-39818, CVE-2021-39819, CVE-2021-39820, CVE-2021-39821, CVE-2021-39822, CVE-2021-39823, CVE-2021-39824, CVE-2021-39829, CVE-2021-39830, CVE-2021-39831, CVE-2021-39832, CVE-2021-39833, CVE-2021-39834, CVE-2021-39835, CVE-2021-40697, CVE-2021-40700, CVE-2021-40701, CVE-2021-40702, CVE-2021-40703, CVE-2021-40708, CVE-2021-40710, CVE-2021-40715, CVE-2021-40716
Bezug: Adobe Security Bulletin
Revisions Historie
  • Version: 1

    Initiale Fassung

Beschreibung

Adobe Creative Cloud umfasst Anwendungen und Dienste für Video, Design, Fotografie und Web.

Ein entfernter, anonymer oder lokaler Angreifer kann mehrere Schwachstellen in Adobe Creative Cloud Anwendungen ausnutzen, um beliebigen Programmcode auszuführen, vertrauliche Informationen offenzulegen, seine Privilegien zu erweitern und Dateien zu manipulieren.

  1. Adobe Security Bulletin vom 2021-09-14

  2. Adobe Security Bulletin vom 2021-09-14

  3. Adobe Security Bulletin vom 2021-09-14

  4. Adobe Security Bulletin vom 2021-09-14

  5. Adobe Security Bulletin vom 2021-09-14

  6. Adobe Security Bulletin vom 2021-09-14

  7. Adobe Security Bulletin vom 2021-09-14

  8. Adobe Security Bulletin vom 2021-09-14

  9. Adobe Security Bulletin vom 2021-09-14

CERT-Bund bietet personalisierte Warn- und Informationsdienste an.
Bitte registrieren Sie sich, um diese Angebote nutzen zu können.